waldorfpatriot.de

Persönliches und Philosophisches aus dem Leben des Jonathan U.

| Keine Kommentare

Ich versteh nicht ganz, was an Elektroautos nachhaltig sein soll. Der Strom den so ein Auto bekommt kommt in der Regel von Atomkraftwerken, Kohle- und Gasverbrennungsanlagen. Die Energie des Energieträgers wird also erst in Strom umgewandelt und fließt dann hunderte Kilometer weit durch Leitungen. Ist es da nicht energie-effizienter den Energieträger direkt im Auto zu verbrennen (oder das Autofahren zu lassen)?

Die Frage ging mir beim Lesen eines Artikels durch den Kopf.
Share Button